Espelkamp

Gestringer Bach, Feldstraße: Rückbau Pfeiffenbrink’schen Sohlabsturzes, Sohlgleite

Kommune:
Stadt Espelkamp /Wasserverband Große Aue

Gewässer:
Gestringer Bach

Art der Maßnahme:
Rückbau eines Pfeiffenbrink’schen Sohlabsturzes oberhalb der Feldstraße, Abfangen des Sohlsprunges mit einer Sohlgleite.

Ziel:
Optimierung der Durchgängigkeit des Gestringer Baches für Fische und andere Gewässerorganismen

Umsetzung:
April 2014

espel-2014-feldstraße 01Im April 2014 hat die IFAS im Auftrage der Stadt Espelkamp einen weiteren Sohlabsturz im Gestringer Bach durch eine Sohlgleite ersetzt und damit die Durchgängigkeit für die Gewässerorganismen weiter optimiert.
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.