header aktuelles

Aktuelles

Landesumweltminister Johannes Remmel besucht das Gewässerentwicklungsprojekt Weser-Werre-Else

Minden/Herford - Hiddenhausen, 20.04.2017:

Ziel des Besuches war Gut Bustedt, in dessen Nähe aktuell ein Abschnitt des Brandbaches durch das WWE-Projekt in einen guten ökologischen Zustand gebracht wird.

Zwei Millionen Euro erhält das 2001 gegründete Gewässerentwicklungsprojekt Weser-Werre-Else (WWE) jährlich vom Land NRW. Jetzt war NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Bündnis 90/Die Grünen) zu Gast, um sich das erfolgreiche Umweltprojekt einmal vor Ort anzuschauen. Gezeigte wurde Herrn Remmel die Renaturierungsmaßnahme, die derzeit am Brandbach in der Nähe von Gut Bustedt läuft.

remmel brandbach 01

remmel brandbach 02

remmel brandbach 03
Presseberichte:

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.